Wingman by Eastfield Lures

Softbait - handmade aus Schweden

Eastfield Lures wurden 2012 durch Jacob Magnusson in Schweden gegründet und erreichten schnell sehr hohe Popularität durch ihre handgefertigten Softbaits. Eastfield Lures steht für eine Köderschmiede, in der ausgezeichnete und passionierte Angler arbeiten, die mit viel Liebe und Ehrgeiz ihre Gummifische bis ins kleinste Detail selbst designen und in Handarbeit bemalen. Das spiegelt sich schlussendlich nicht nur in der Qualität jedes einzelnen Produkts wieder, sondern auch in der Detailverliebtheit, der großen Farbauswahl und den originellen Namen.

jetzt auch bei boddenangler.de

Wingman und Wingman Downsizer

In unserem Sortiment findet ihr, aus unserer Sicht, den mit weitem Abstand besten Köder von Eastfield Lures - den Wingman. Der Wingman ist ein Gummiköder der Extraklasse, der speziell für das Angeln auf die großen Hechte konzipiert wurde. Sein kleiner Bruder heißt Wingman Downsizer.

Merkmale

Körperform

Dieser Swimbait hat einen voluminösen Körper, der sich zum Schwanz hin deutlich verjüngt. So wird die natürliche Körperform eines Beutefisches nahezu perfekt imitiert. Um ihn noch realistischer Wirken zu lassen, besitzt dieser Gummiköder echte Brustflossen und zusätzlich eine Afterflosse. Im Gegensatz zu anderen Softbaits sind diese nicht aufgemalt, sondern tatsächlich dreidimensional.

realistische Augen

Der Wingman besitzt überdimensionierte, besonders auffällige Kunststoffaugen. Um sie noch realistischer Wirken zu lassen, befindet sich im Innern eine Reflektionsfolie. Unter Wasser sind sie von echten Fischaugen kaum zu unterscheiden.

Farben

Diesen Köder gibt es in vielen verschiedenen Variationen, die sowohl das natürliche Farbspektrum, als auch die beliebten Action-Farben abbilden. So gibt es zu den unterschiedlichsten äußeren Bedingungen: wie Wassertrübung, Bodenbeschaffenheit, Beuteschema usw. die perfekte Farbe.

Laufeigenschaften

Der Wingman wurde so konzipiert, dass er unter Wasser ein verletztes Beutefischchen imitiert. Selbst bei extrem langsamer Köderführung flankt der Softbait gleichmäßig hin und her. Der große Paddelschwanz erzeugt dabei trotzdem starke Druckwellen, die Räuber auch aus großer Entfernung wahrnehmen und auf das "Opfer" aufmerksam machen. Der Wingman zeigt seine Vorteile am Shallow Screw, weil er beim Auswerfen nicht überschlägt. Aber auch am klassischen Jig-Kopf zeigt er seine Stärken.