Um den vollen Leistungsumfang unseres Shops nutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.

Barsch, Barsch und dann noch Zander! 12.08.2010 21:58

Barschhochsaison

Barsch, Barsch und dann noch Zander!

Bereits im letzten Jahr fielen die Barschfänge in den kälteren Monaten etwas knapper aus als viele das aus den Vorjahren her kannten.

Ob das am Kormoran liegt oder am Egliexport bleibt offen.

Statt dessen häufen sich die Fangmeldungen in den Sommermonaten.

 

Ob im Peenestrom oder der Peene selbst, überall ist Barschhochsaison angesagt.

Auch der Mündungsbereich des Hausgewässers Ryck hat schon die ersten dicken Barsche gebracht. Warum also nicht mal einen Versuch wagen?

Selbst für Freunde der Zanderangelei gilt selbiges. Zander bis 81cm wurden im vergangenen Monat sogar in der Peene gefangen und auch die Dänische Wiek und der Sund stehen dem nicht nach. Wenn das so weitergeht, gibt’s einen traumhaften Herbst.

 

Aber da sind wir ja noch nicht – denn die Abende sind noch lang und mild. Wer also keine Angst vor Mücken hat, kann sich in der Vorsaison schon einen Tennisarm drillen.

 

Wer noch armschonende Ruten und erfolgreiche Köder für Barsch und Zander sucht, sollte kurz vorbeischauen.

 

 

Weitere Tipps sind inklusive, denn wir geben gerne weiter was wir hören!
 

 

Euer Boddenangler


Kommentare

Schöner bericht, aber leider ist das Angeln an der Ryckmündung im 300m Radius vom 01.08.- ultimo verboten, also lieber eine andere Stelle beackern. Gruß an Alle Boddenangler

Markow, 16.08.2010 13:44

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.