Um den vollen Leistungsumfang unseres Shops nutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.

Hinweise zum Angeln auf dem Rügendamm 01.04.2010 17:40

Hinweise zum Angeln auf dem Rügendamm

Das Angeln auf dem Rügendamm stellt grundsätzlich eine Sondernutzung dar und bedarf der Erlaubnis des Straßenbauamtes Stralsund.

Derzeit wird die Nutzung des Rügendamms für das Herings- und Hornfischangeln in der Zeit vom 15 März bis 15. Juni durch die zuständige behörde geduldet.
 Für diese Nutzung muss durch die Angler jedoch die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs gewährleistet sein.

  • Bitte gefährden Sie beim auswerfen der Angel und Einholen des Fangs nicht die Verkehrsteilnehmer
  • Achten Sie insbesondere auf Radfahrer und gewährleisten Sie deren gefahrlose Passage auf dem kombinierten Rad-und Fußweg.
  • Werfen Sie flach aus, damit Ihre Montage nicht in den Brüstungen der neuen Rügenbrücke hängen bleiben.

Bitte handeln Sie im Sinne aller umsichtig. Soweit eine Gefährdung des Verkehrs nicht verhindert werden kann, muss das Angeln vom Rügendamm zukünftig verboten werden!

 

Ministerium für Verkehr, Bau und Landesentwicklung MV
-Oberste Straßenaufsichtsbehörde-

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz MV
-Oberste Fischereibehörde-


Kommentare

Wäre gern dabei wenn die Zeit nicht so kanpp wäre...

hacks m., 21.04.2010 16:51

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.