Um den vollen Leistungsumfang unseres Shops nutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.

Sommerloch, doch nicht im Strelasund 05.07.2010 20:25

Hechtangeln auf den Strelasund

Von wegen Sommerloch!


Der Strelasund hat immer ein paar Raubfische am Start.

30°C sind noch immer kein Grund vorm Fisch zu kapitulieren und das Angelgerät wie im Winter einzumotten.

Auf dem Sund gibt es dieses Jahr auch im Sommer noch genug Fisch um Spaß zu haben.

Ob das an den immer noch verhältnismäßig geringen Wassertemperaturen liegt oder am ohnehin guten Fischbestand, bleibt eine unbeantwortete Frage. Für Freunde der Faulenzerei und Carolinerei gibt’s zurzeit immer noch Hecht, Zander und Barsch.

Gerade Urlauber, die nicht nur auf Rügen und Usedom am Strand liegen wollen, sondern auch Action brauchen, sollten es versuchen. Bootsvermietungen gibt es zur Genüge am Sund - und auch wir haben Boote im Verleih.


Wer überhaupt keine Ahnung vom Angeln am Sund hat, sollte sich einem Guide anvertrauen oder sich von uns beraten lassen. Als Guides für die Sommerfischerei empfehlen wir Hacky von Angeln-Exklusiv (0171 / 72 19 712) oder Mario (0174 / 98 78 577).

Wer kein Equipment dabei hat, steht nicht wirklich vor einem großen Problem: Entweder mit Leihgerät fischen oder vorher bei uns vorbeikommen. Wir stellen Ihnen das passende zusammen, damit es nicht nur Sonnenbrand, sondern auch Fisch gibt.



Viele Grüße!



Die Boddenangler
 


Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.